Kriegstagebuch 28. Februar 1940

erbeutete T-37

Finnische Offiziere begutachten im Schnee einige erbeute russische leichte Panzer vom Typ T-37. Die Maschinengewehre wurden schon demontiert, um sie gegen ihre früheren Besitzer einzusetzen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 28. Februar 1940:

Finnland

Winterkrieg: Die Finnen erstürmen das befestigte Lager der ausgehungerten 34. Moskauer Tank-Brigade in der Nähe von Kitelä und erbeuten 105 Panzer, 200 Lastkraftwagen und Feldwagen.

Heimatfronten

Großbritannien: Die britische Regierung schränkt den Ankauf von arabischen Grundbesitz in Palästina durch Juden ein.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen