Kriegstagebuch 28. Dezember 1944

Französischer SAS-Jeep

Ein französischer SAS-Jeep in Florenville, Belgien. Das Fahrzeug hat ein Lothringer Kreuz auf die Seite gemalt bekommen und auf der Frontstoßstange steht ‘Oradour-sur-Glane’, jener Ort, wo die Einwohner von Angehörigen der Waffen-SS-Division ‘Das Reich’ im Juni 1944 ermordet wurden. Beachtenswert ist auch die schwere Bewaffnung dieses Jeeps, die Panzerplatte vor dem Fahrer und der modifizierte Kühlergrill.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 28. Dezember 1944:

Westfront

Eisenhower trifft Montgomery in Hasselt (Belgien) um eine alliierte Gegenoffensive in den Ardennen zu besprechen.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen