Kriegstagebuch 28. Dezember 1939

Piloten und Beobachter von einer Ki-30 Chutai

Piloten und Beobachter von einer Ki-30 Chutai entspannen sich vor einer Mission in China. Wie bei anderen Flugzeugtypen der kaiserlich-japanischen Armee zu dieser Zeit waren diese Bomber entweder grau bemalt oder in unbehandelter Metall-Lackierung belassen. Eskortiert von Ki-27 Jagdflugzeugen während ihrer Kurzstrecken-Einsätze waren die Verluste der Ki-30 Einheiten zuerst sehr gering.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 28. Dezember 1939:

China

Wiederholte japanische Luftangriffe auf Lanchow, eine wichtige chinesische militärische Nachschubsbasis in Nordwest-China.

Finnland

Winterkrieg: Das russische Oberkommando trifft Vorbereitungen für einen neuen, koordinierten und schrittweisen Angriff auf die finnische Mannerheim-Linie.

Seekrieg

Atlantik: Das deutsche U-Boot U-30 torpediert das englische Schlachtschiff HMS Barham (nur leichte Schäden).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.