Kriegstagebuch 27. September 1939

PzKpfw II in Warschau

Deutsche PzKpfw II bahnen der Infanterie in Warschau den Weg.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 27. September 1939:

Polen

Deutsche Truppen überrennen den äußeren Verteidigungsring von Warschau. Der Garnisons-Kommandeur bietet die Kapitulation an, worauf die Gespräche in einem Bus an der Stadtgrenze geführt werden.

Luftkrieg

Die englische RAF gibt bekannt, seit der Nacht vom 3. auf den 4. September 18 Millionen Flugblätter über Deutschland abgeworfen zu haben.

Westfront

Hitler teilt seinen erstaunten Generälen mit, daß er beabsichtigt Frankreich am 12. November anzugreifen.

Heimatfronten

Grossbritannien: Erster Kriegshaushalt mit einer drastischen Erhöhung der Einkommenssteuer auf 37,5 %.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen