Kriegstagebuch 27. März 1940

abgeschossene He 111 in Frankreich

Eine im März 1940 im Bereich der französischen 4. Armee bei Chalons abgeschossene He 111 wird von Soldaten untersucht. Während des Sitzkrieges ist der Einsatz deutscher Bomber über Frankreich selten.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 27. März 1940:

Westfront

Der ‘Sitzkrieg’ geht weiter: französische und deutsche Artillerie tauschen lediglich nur einige Salven an der Saar und in den Vogesen aus.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen