Kriegstagebuch 27. Juni 1945

Emil Hacha

Emil Hacha, Präsident der Tschechoslowakei und später des Protektorat Böhmen und Mähren (1938-1945).

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 27. Juni 1945:

Heimatfronten

Tschechoslowakei: Der ehemalige Marionetten-Präsident des ‘Protektorat Böhmen und Mähren’, Dr. Emil Hacha, stirbt in Prag im Gefängniskrankenhaus im Alter von 73 Jahren, während er auf seinen Prozess wartet.
Russland: Stalin wird in den neuen Rang eines ‘Generalissimus’ befördert.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.