Kriegstagebuch 27. Juni 1942

Zerstörer 'Soobrazitelnyi'  übernimmt Verwundete

Der russische Zerstörer ‘Soobrazitelnyi’ übernimmt Verwundete von schwer beschädigten Großzerstörer ‘Taschkent’.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 27. Juni 1942:

Seekrieg

Schwarzes Meer: Während der russische Zerstörer Taschkent 2.300 Verwundete und Zivilisten aus dem belagerten Sewastopol nach Noworossik abtransportiert, wird er mehrmals aus der Luft bombardiert und schwer beschädigt, kann aber das Ziel noch erreichen. Das Schiff muß in den Hafen eingeschleppt werden, wo es auf Grund sinkt.

Luftkrieg

Großbritannien: Nachtangriff auf Weston-super-Mare, welcher in der Nacht vom 28. auf den 29. Juni wiederholt wird. Es entstehen schwere Brandschäden.

Neutrale

Argentinien: Präsident Ortiz tritt wegen seiner nachlassenden Sehkraft zurück. Sein Nachfolger ist Dr.Castillo.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen