Kriegstagebuch 27. Juni 1940

Short S.25 Sunderland Flugboote

Vom Ausbruch des 2. Weltkrieg an waren die geräumigen, zuverlässigen und mit großer Reichweite ausgestatteten Short S.25 Sunderland Flugboote in ständigem Einsatz, um U-Boote aufzuspüren und anzugreifen, Seeleute gesunkener Schiffe zu retten und in erbitterten Luftgefechten feindliche Flugzeuge über der See zu bekämpfen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 27. Juni 1940:

Seekrieg

Großbritannien kündigt die generelle Blockade der europäischen Küstenlinie vom Golf von Biskaya bis zum Nordkap in Norwegen an. Englische Zerstörer und Sunderland-Flugboote versenken in der Zeit zwischen dem 27. bis 29. Juni vier italienische U-Boote und beschädigen drei mehr im östlichen Mittelmeer.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen