Matrosen und Arbeitermilizen Leningrad
Bei der Verteidigung Leningrads wirkten auch Matrosen und Arbeitermilizen mit, wie hier vor dem Winterpalast.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 27. Januar 1944:

Ostfront

Nordabschnitt: BELAGERUNG VON LENINGRAD ENDET nach 872 Tagen.

Luftkrieg

Deutschland: Der heftigste Nachtangriff des Krieges auf Berlin. 481 RAF-Bomber werfen 1.761 t Bomben bei einer Rate von 90 t je Minute auf das Zielgebiet ab.
Mittelmeer-Raum: Die alliierte ‘Mediterranean Air Force’ (Mittelmeer-Luftwaffe) wird gebildet.

Besetzte Gebiete

Frankreich: 39 Flugmotoren werden während eines Überfalls der ‘Résistance’ auf die Fabrik Bronzavia bei Lyon zerstört.

[tableX caption=”Verluste in der Belagerung von Leningrad ” colwidth=”20|40|40″ colalign=”left|center|center”]
, Zivile Tote , Militär-Tote
Russen, ca. 1.200.000 – 1.300.000 , ca. 100.000 – 200.000
[/tableX]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.