Kriegstagebuch 27. Februar 1943

Abgeschossener Tiger-Panzer

Abgeschossener Tiger-Panzer nach der Schlacht am Hunt’s Gap.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 27. Februar 1943:

Afrika

Tunesien – Schlacht am Hunt’s Gap: (27. Februar bis 2. März) Die Kampfgruppe Lang (mit Tiger-Panzern und Panzergrenadieren) versucht nach Westen durch das Tal von Sidi Nsir vorzustoßen, wird aber von einer einzelnen britischen Infanterie-Brigade abgeschlagen.

Ostfront

Südabschnitt: Die Russen erobern Pawlograd, südwestlich von Charkow und welches schon nahe dem Fluß Dnjepr liegt. Zur gleichen Zeit erreichen deutsche Panzer den Fluß Donez südlich von Charkow.

Luftkrieg

Deutschland: 372 RAF-Bomber greifen Köln an und werfen 1.014 t Bomben ab.


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.