Kriegstagebuch 27. Februar 1919


Soldaten der Tschechischen Legion

Soldaten der Tschechischen Legion der Weissen in Sibirien.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 27. Februar 1919:

Sibirien: Die Roten nehmen Orsk.
Österreich: Über 100 Personen am Kaiserhof in Eckartsau. Oberstleutnant Strutt arrangiert am 28. Februar eine britische LKW-Ladung mit Lebensmitteln, darunter das erste Weißbrot seit Anfang 1916.
Großbritannien: Die Regierung lädt die National Industrial Conference (Nationale Industrie-Konferenz) ein, um das Problem mit den Unruhen zu lösen.
USA: Wilson diskutiert den Völkerbund-Pakt mit dem Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten des Kongresses.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.