Kriegstagebuch 27. Dezember 1916

Schlachtschiff 'Gaulois'

Das französische alte Schlachtschiff ‘Gaulois’ wurde bereits 1896 fertiggestellt und war ein Vor-Dreadnought.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 27. Dezember 1916:

Seekrieg

Ägäis: Das eskortierte französische Schlachtschiff Gaulois wird durch das Küsten-U-Boot UB 47 (Steinbauer) 50 km östlich von Cerigo zwischen Kreta und dem Peloponnes versenkt.
Östliches Mittelmeer: Britisches Wasserflugzeuge des Royal Navy Air Service beschädigen die Chikaldir-Brücke der Bagdad-Bahn am Golf von Alexandretta.

Luftkrieg

Östliches Mittelmeer: Die britischen Wasserflugzeugträger Ben-my-Chree und Raven II starten 9 Flugzeuge, die mit 4 Bomben die strategisch wichtige Chikaldir-Brücke der Bagdad-Bahn, nahe am Golf von Alexandretta beschädigen. Der Transport von schwerer türkischer Artillerie nach Bagdad wird dadurch verzögert.

Westfront

Frankreich: Foch wechselt nach Senlis als ‘Militärberater der französischen Regierung’.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.