Kriegstagebuch 27. August 1940

Deutsche Entlade-Übung

Deutsche Entlade-Übung für das Unternehmen Seelöwe an der Küste bei Calais.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 27. August 1940:

Seekrieg

Hitler ändert die Pläne für das Unternehmen Seelöwe, die Invasion von England: die Landungen sollen nun an einer schmalen Stelle von Eastbourne bis Folkestone erfolgen, im Gegensatz zu dem früheren Vorschlag auf ‘breiter Front’ über den Kanal anzulanden.
Das Küstenkommando der RAF beginnt mit Ant-U-Boot-Patrouillen von Island aus, wobei Fairey Battle Flugzeuge verwendet werden.

Besetzte Gebiete

Frankreich: Frei-französische Streitkräfte übernehmen am 27. August die Kontrolle von Duala im Kamerun und einen Tag später – am 28. August – von Brazzaville im Französisch-Kongo.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen