Kriegstagebuch 26. September 1943

Deutsche Minenräumboote auf hoher Fahrt

Deutsche Minenräumboote auf hoher Fahrt in französischen Gewässern. Die Boote werden auch zur Konvoisicherung eingesetzt.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 26. September 1943:

Seekrieg

Ärmelkanal: Englische Motorkanonenboote (MGB) und holländische Motortorpedoboote (MTB) greifen in der Nacht vom 26./27. September einen deutschen Geleitzug an und versenken 2 Frachtschiffe und ein Patrouillenboot.

Seekrieg

Mittelmeer: Der englische Zerstörer Intrepid und der griechische Zerstörer Olga werden durch Ju 88 vor Leros versenkt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.