Kriegstagebuch 26. Oktober 1915

Deutsche Soldaten am Brunnen einer serbischen Stadt.

Deutsche Soldaten am Brunnen einer serbischen Stadt. Die immer weitere Ausdehnung der Kriegsschauplätze führte sie in Gegenden, die ihnen zuvor noch kaum vom Hörensagen bekannt gewesen sein mochten.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 26. Oktober 1915:

Südfronten

Serbien: Deutsche Truppen treffen mit bulgarischen Soldaten südlich der Donau zusammen.
Isonzo: Italienische Truppen nehmen Globna und Zagora, verlieren letzteres aber wieder.

Luftkrieg

Westfront: Beobachter Leutnant Hallam landet trotz einer angeschossenen Hand ein BE2c der 10. Staffel des Royal Flying Corps, nachdem der Pilot nach einem Angriff durch einen Fokker E Jäger bewusstlos geworden ist.

Heimatfronten

Großbritannien: Asquith Brief an Tory Lord Selborne prognostiziert die Ablösung von Feldmarschall French vom BEF durch Haig.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen