Kriegstagebuch 26. März 1916

Verdun brennt

Verdun brennt nach deutschem Artillerie-Beschuss am 26. März 1916.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 26. März 1916:

Westfront

Flandern: Britischer Erfolg am Hohenzollern Redoubt‘.

Südfronten

Karnien: Ein österreich-ungarischer Überraschungsangriff nimmt den Pal Piccolo, aber die Italiener können diesen nach vier Versuchen und unter 689 Mann Verlusten zurückerobern.

Politik

Frankreich – Briand eröffnet die alliierte Paris-Konferenz (bis zum 28. März): die acht Mächte erklären ihre Einheit und bilden einen ständigen Ausschuss für internationale Wirtschaftstätigkeiten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen