Kriegstagebuch 26. Januar 1941


Oberleutnant Janari, Kommandeur des italienischen 2. Spahis-Kavallerie-Regiments

Oberleutnant Janari, Kommandeur des italienischen 2. Spahis-Kolonial-Kavallerie-Regiments, welches Kassala im Sudan im Juli 1940 genommen hatte, aber den Vorstoß der Briten von dort nach Eritrea nicht verhindern kann.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 26. Januar 1941:

Ostafrika

Die Briten erobern Biscia in Eritrea.

Politik

Wendell Willkie, unterlegener US-Präsidentschaftskandidat, besucht London.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Russischer Gegenangriff mit Panzerunterstützung Rote Armee 1941

      Stärke und Organisation der Rote Armee beim Unternehmen Barbarossa im Juni 1941. Der Winterkrieg gegen Finnland 1939/40 hatte viele Mängel in der Roten Armee offenbart und in den nachfolgenden Monaten […]

    • 3D-Modell des Infanteriepanzer Mark II, Matilda II (A12) Matilda II

      Britischer Infanteriepanzer Mark II (A12), Matilda II, stärkster gepanzerter Kampfpanzer zu Beginn des Zweiten Weltkrieges. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Matilda II Typ: Infanteriepanzer Mark II (A12). Geschichte: […]

    • Bismarck vs Hood Rheinübung – letzte Fahrt der Bismarck

      Unternehmen Rheinübung, die letzte Fahrt der Bismarck. Ausführlicher Bericht, zahlreiche Fotos und Video. hier zu Teil I: Entwurf, Spezifikationen, 3D-Modell der Bismarck Unternehmen Rheinübung, die letzte Fahrt der Bismarck In […]

    • Angehörige des deutschen Afrikakorps Wehrmacht-Uniformen Nordafrika und Ostfront

      Deutsche Uniformen der Wehrmacht (Teil II) in Nordafrika und an der Ostfront mit Winterausrüstung von 1941 bis 1945. Deutsche Uniformen in Nordafrika Hier zu Teil I: Heeres-Uniformen der Wehrmacht. Im […]