Kriegstagebuch 26. Februar 1945

B-17 beim Großangriff auf Berlin am 26. 2.1945

B-17 Fliegende Festungen beim Großangriff gegen Mittag auf das Stadzentrum von Berlin. Die Rauchschwaden der Markierungsbomben weisen die Ziele an.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 26. Februar 1945:

Luftkrieg

Deutschland: Die 8. US-Air-Force fliegt mit 1.112 Bombern einen Großangriff auf Berlin. Es werden 3.000 t Bomben abgeworfen, darunter 1/2 Million Brandbomben. Hauptziele sind 3 Bahnhöfe. 15 Bomber und 7 Begleitjäger gehen verloren. Mosquito-Bomber der RAF bombardieren Berlin bei Nacht, geführt durch die Feuer der Brände, welche die Amerikaner verursacht haben.

Politik

Das von England besetzte Ägypten und das von Frankreich besetzte Syrien erklären Deutschland und Japan den Krieg.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen