Kriegstagebuch 26. Februar 1942

Gneisenau Trockendock Kiel

Luftbild des durch eine RAF-Bombe schwer beschädigten Schlachtkreuzer ‘Gneisenau’ im Trockendock in Kiel.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 26. Februar 1942:

Luftkrieg

Deutschland: Der Schlachtkreuzer Gneisenau wird in Kiel während eines RAF-Nachtangriffes schwer beschädigt. Eine vollständige Wiederherstellung mit den ursprünglich vorgesehenen 38-cm-Geschützen wird geplant, aber niemals mehr umgesetzt, da Hitler 1943 die Einstellung von allen Arbeiten an großen Kriegsschiffen befiehlt.

Heimatfronten

USA: Alle 3.000 japanisch-stämmigen Einwohner von Terminal Islands im Hafen von Los Angeles werden angewiesen, ihre Wohnungen innerhalb von 3 Tagen zu räumen.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen