Kriegstagebuch 26. August 1940

abgeschossene Do 17

Ein über Südengland abgeschossener Do 17 Bomber.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 26. August 1940:

Luftkrieg

Schlacht um England (Tag 48): Die deutsche Luftwaffe unternimmt Angriffe auf Flugplätze um London herum, einschliesslich dem von Debden, wo schwere Schäden verursacht werden. Weitere Angriffe auf die Gegend um Portsmouth.
Verluste: 31 deutsche, 27 englische Flugzeuge.
Nachtangriffe auf Birmingham, Coventry und Plymouth.

Seekrieg

He 115-Wasserflugzeuge und Junkers Ju 88 versenken ein großes Transportschiff und beschädigen ein anderes schwer vor Fraserburgh in Schotland.
Der deutsche Hilfskreuzer Pinguin versenkt oder karpert fünf Handelsschiffe zwischen dem 26. August und 10. September im Indischen Ozean.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen