Kriegstagebuch 26. April 1919

Marinesoldaten der ungarischen Sowjetrepublik

Marinesoldaten der ungarischen Sowjetrepublik.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 26. April 1919:

Ungarn: Die jugoslawische Sava-Division und 2 französische Divisionen dringen aus dem Süden ein, letztere setzen eine anti-sowjetische Regierung in Arad ein. Die tschechische 6. Division dringt aus dem Norden ein. Die jugoslawischen Divisionen Drina und Dunaj greifen am 28. bzw. 29. April an.
Großbritannien: General Deventers letzte Ostafrika-Depesche bis zum 20. Januar 1919 veröffentlicht. Die ‘Schwarze Liste’ von Unternehmen aus neutralen Staaten wird zurückgezogen. Im Fußball ‘Victory-Cup’ siegt Chelsea über Fulham mit 3:0.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Langstrecken-Jäger Ju 88C Luftwaffe September 1942

      Einsatzstärken und Ausstattung an Flugzeugen der deutschen Luftflotten am 20. September 1942. Die deutsche Luftwaffe in der zweiten Jahreshälfte 1942 im Einsatz. Diese Kriegsgliederung der deutschen Luftwaffe vom 20. September […]

    • Spitfire von Bf 109 verfolgt Schlacht um England

      Schlacht um England 1940. Vom Unternehmen Seelöwe zur Luftschlacht um England (Battle of Britain) vom Adlertag bis zum ‘Blitz’. Unternehmen Seelöwe Die Schlacht um England wurde in der Luft geschlagen, […]

    • Produktion von russischen KW-1 Rüstungsausgaben, Rohstoffe, Treibstoffproduktion

      Vergleich der Rüstungsausgaben, strategische Rohstoffe und Treibstoffproduktion im 2. Weltkrieg. Relativer Vergleich der Rüstungsausgaben Übersichten zum relativen Vergleich der Rüstungsausgaben der Achsenmächte und Alliierten während des Zweiten Weltkrieges. Der ‘Totale […]