Kriegstagebuch 26. April 1940


Deutsche Infanterie erhaelt Feuer

Eine deutsche Inafnteriespitze in Norwegen erhält Feuer.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 26. April 1940:

Norwegen

Norwegische und britische Truppen halten den deutschen Vormarsch im Gudbrandsdal-Tal bei Kvam auf. Der norwegische Oberbefehlshaber, General Ruge, veröffentlich einen optimistischen Tagesbefehl: ‘nun ist die Zeit des Rückzuges beendet…, bleibt standhaft … und der Sieg wird unser sein !’

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Modell 105mm leFH 18 Feldhaubitze 105 mm leFH 18 und K18, leFK 16 und 18

      Deutsche Feldartillerie im 2. Weltkrieg: 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte Feldkanone 18, 10,5-cm-Kanone 18. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte […]

    • Deutsche Panzer für Nordafrika verladen 21. Panzer-Division beim DAK

      Aufstellung der deutschen 21. Panzer-Division und Einsätze 1941 bis 1943 in Nordafrika beim Deutschen Afrika-Korps DAK (Teil I). Bezeichnung 5. Leichte Division 5.lei.Afrika-Division (mot.trop.) (Februar 1941) 21. Panzer-Division (Ende Juli […]

    • Farbfoto eines Tiger I Tiger – der letzte Kampf

      Der letzte Kampf der Tiger. Im März 1945 hatten das einst so allmächtige deutsche Heer und seine Panzer-Divisionen praktisch aufgehört zu existieren. Die Alliierten beherrschten uneingeschränkt den Luftraum und so […]

    • V-1 auf Startrampe V-1

      V-1 Flugbombe. Abschussverfahren, Flug, Auswirkungen und Bilder von der Flugbombe V-1 (Teil II). Hier zu Teil I: Fieseler Fi 103 Die fliegende Bombe Fieseler Fi 103 wurde nach dem erstmaligen […]