Kriegstagebuch 26. April 1940


Deutsche Infanterie erhaelt Feuer

Eine deutsche Inafnteriespitze in Norwegen erhält Feuer.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 26. April 1940:

Norwegen

Norwegische und britische Truppen halten den deutschen Vormarsch im Gudbrandsdal-Tal bei Kvam auf. Der norwegische Oberbefehlshaber, General Ruge, veröffentlich einen optimistischen Tagesbefehl: ‘nun ist die Zeit des Rückzuges beendet…, bleibt standhaft … und der Sieg wird unser sein !’

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Italienische Artillerie im Gefecht Balkanfeldzug Ursachen

      Ursachen des Balkanfeldzug 1941 (Teil I). Der italienische Angriff auf Griechenland im Oktober 1940, dessen Niederlage und Hitler rettet Mussolini. Der deutsche Plan nach dem Sieg im Westfeldzug und der […]

    • Bren-MG

      Britisches leichtes Maschinengewehr BREN Mk I-IV. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Bren-MG Typ: leichtes Maschinengewehr. Geschichte Über das Bren-MG wurde von den britischen Soldaten, welche es jemals benutzt […]

    • 3D-Modell Panzerfaust Modell 60 Panzerfaust

      Rückstosslose Wegwerf-Waffe zur Panzervernichtung. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Panzerfaust Modell 30, 30K, 60, 100, 150, 250 Typ: leichte, rückstosslose Wegwerf-Waffe zur Panzervernichtung Geschichte: Das Auftreten der […]

    • Polnische Soldaten bei ihrer Vereidigung im Fackelschein. Polnische Streitkräfte

      Stärke und Organisation der Armee, Luftwaffe, Marine und Bestand an Panzerfahrzeugen von Polen. Die polnischen Streitkräfte entstanden nach dem 1. Weltkrieg und wurde wie alle Armeen der neuen, unabhängigen Staaten […]