Kriegstagebuch 25. September 1939

Warschau mit der am rechten Weichselufer gelegenen Vorstadt Praga im Feuer der deutschen Luftangriffe

Warschau mit der am rechten Weichselufer gelegenen Vorstadt Praga im Feuer der deutschen Luftangriffe.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. September 1939:

Polen

Zweites deutsches Ultimatum an die Verteidiger von Warschau. Massive Luftangriffe auf die Stadt durch 400 Bomber und Stukas, welche wiederholt Angriffe fliegen und große Brände verursachen.

Seekrieg

Atlantik: Debüt des Ju 88 Sturzkampfbomber bei einem Angriff auf den englischen Flugzeugträger HMS Ark Royal und den Schlachtkreuzer Hood (keine Treffer). Goebbels behauptet jedoch die Versenkung des Flugzeugträgers.
Ein englisches Minenfeld gegen deutsche U-Boote wird bis zum 23. Oktober in der Strasse von Dover ausgelegt.

Heimatfronten

Deutschland: Brot und Mehl werden rationiert. Die Verteilung von Lebensmittelbezugscheinen wird abgeschlossen.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen