Kriegstagebuch 25. Oktober 1944

Russischer U-Jäger wirft Wasserbomben

Russischer U-Jäger wirft Wasserbomben auf ein deutsches U-Boot in der Barents-See.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 25. Oktober 1944:

Luftkrieg

Deutschland: RAF-Tagesangriffe auf Essen und die Ölraffinerie von Homburg in der Nähe von Duisburg. Weiterer massiver 8.USAAF-Luftschlag auf Hamm.

Seekrieg

Die Russen landen in der Nähe von Petsamo (Finnland) und Kirkenes (Norwegen). Die Operationen werden am 29. Oktober aufgrund des anrückenden Polarwinters ausgesetzt.

Westfront

Kanadische Truppen nehmen Fort Frederik Hendrik in Breskens, nach 4 Tagen schwerer Kämpfe.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen