Kriegstagebuch 25. Oktober 1940

Wrack eines abgeschossenen italienischen Fiat BR20 Cicogna in England

Das Wrack eines abgeschossenen italienischen Fiat BR20 Cicogna (Storch) des Corpo Aereo Italiano in Südengland. Das Ende der ersten ‘Wiederkehr’ seit anno 429, als die römischen Legionen Britannien verließen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 25. Oktober 1940:

Luftkrieg

Formationen von hochfliegenden Messerschmitt Bf 109E unternehmen mehrere Versuche, nach London durchzubrechen – aber nur wenige können den Jagdschutz der RAF durchdringen. Trotzdem schwere Verluste, als mit Fahrgästen besetzte Straßenbahnen bombardiert werden. Heinkel He 111-Bomber machen in der Dämmerung einen Überraschungsangriff auf den Flugplatz Montrose in Schottland, wo schwere Schäden entstehen. Nachtangriffe auf London durch 150 Flugzeuge.
Das italienische Luftwaffen-Expeditionskorps (Corpo Aereo Italiano) fliegt zum erstenmal einen Einsatz: 16 Fiat BR20 Bomber (3 abgeschossen) greifen von ihrem Stützpunkt aus Belgien Harwich an, wo kleiner Schäden enstehen.


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2017
    M D M D F S S
    « Nov    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031