Kriegstagebuch 25. November 1940

Mosquito Mk IV Bomber

Einer der nachfolgenden Mosquito Mk IV Bomber aus der ersten Serie. Sie waren die schnellsten Flugzeuge welche 1941 im Einsatz standen, waren vollständig aus Holz hergestellt und wurden die sichersten Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkrieges mit nur 1/2 Verlust je 100 Bomber-Einsätze.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. November 1940:

Luftkrieg

Geringe deutsche Flugtätigkeit über Südost-England, sodaß der Prototyp der De Havilland Mosquito ungestört seinen Jungfernflug von Hatfield aus unternehmen kann. RAF-Nachtangriff auf Kiel und Wilhelmshaven.

Seekrieg

Mittelmeer: Das Frachtschiff Patria wird von der zionistischen Terror-Organisation Irgun Zvai Leumi im Hafen von Haifa in die Luft gesprengt um zu verhindern, daß es zur Abschiebung von Juden aus Palästina verwendet wird.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Akagi vor ihrem Umbau Flugzeugträger Akagi

      Akagi, erster japanischer Angriffs- und Flotten-Flugzeugträger. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Akagi. Typ: Angriffs- und Flottenträger. Geschichte Wie es auch in den USA der Fall war, waren Japans […]

    • Maschinengewehr 42 Maschinengewehr 42

      Deutsches Maschinengewehr Modell 1942 (MG 42, Teil II) Herstellung, Einsatz, Bilder, Video und 3d-Modell des wirksamsten MGs des 2. Weltkrieg. hier zum Teil I vom Maschinengewehr 42 Herstellung und Einsatz […]

    • A7V Sturmpanzerwagen

      Erster deutscher Panzer A7V aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modell. A7V Sturmpanzerwagen Typ: schwerer Infanteriepanzer. Entwicklung Für eine Nation, welche normalerweise immer bei der Militärtechnologie […]