Kriegstagebuch 25. Mai 1942

 japanische Vor-Dreadnought 'Asahi'

Der japanische Vor-Dreadnought ‘Asahi’ mit 15.000t lief bereits 1899 in Großbritannien vom Stapel.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. Mai 1942:

Seekrieg

Pazifik: Das japanische Reparaturschiff Asahi – ein altes Linienschiff – wird durch das amerikanische Unterseeboot Salmon im südchinesischen Meer versenkt.

Heimatfronten

Australien: ‘Australia-First’-Verschwörung. Drei Männer und eine Frau werden in Perth wegen der Planung zur Errichtung einer faschistischen Regierung verhaftet. Ziel ist ein Verhandlungsfrieden mit Japan, die Ermordung von Politikern, Kommunisten und katholischen Priestern und die Sterilisierung der Juden. Zwei der Männer werden am 29. Juni zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen