Kriegstagebuch 25. Mai 1941


Genirgsjäger erreichen Galatas

An diesem Tag erreichen die Gebirgsjäger aus Maleme die bei Galatas auf Kreta kämpfenden deutschen Fallschirmjäger.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 25. Mai 1941:

Seekrieg

Atlantik: Die Häfen von Lagos und Takoradi werden in der Nacht vom 25. auf den 26. Mai bzw vom 26. auf den 27. Mai durch das deutsche U-Boot U 69 vermint.

Politik

Admiral Raeder, Oberbefehlshaber der deutschen Kriegsmarine, warnt davor, daß das versenden von US-Versorgungskonvois nach Großbritannien als ein ‘eindeutig kriegerischen Akt’ angesehen wird.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • PzKPfw VI Tiger I PzKpfw VI Tiger

      Erfolgreichster Kampfpanzer des Zweiten Weltkriegs, der deutsche schwerer Panzerkampfwagen VI Ausf. E (Tiger I, Teil II) Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und 3d-Modell. hier zu Teil I vom Tiger-Panzer Einsatz Die erste […]

    • Serbische Armee 1914-18

      Die Armee von Serbien und Montenegro im Ersten Weltkrieg von 1914-1918 – Uniformen, Stärke, Organisation. Serbische Armee Österreich-Ungarn erklärte Serbien am 28. Juli 1914 den Krieg. Obwohl Russland in den […]

    • Pak 40 Pak 40

      7,5-cm Panzerabwehrkanone Pak 40. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. 7,5-cm Panzerabwehrkanone 40 (Pak 40) Typ: mittlere Panzerabwehrkanone. Geschichte der Pak 40 Die Wehrmacht erkannte bereits früh die unvermeidliche […]

    • 7,5-cm Schnellfeuer-Geschütz M 1897

      Legendäres französisches Schnellfeuer-Feldgeschütz Canon de 75 mle 1897 Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3D-Modell. Canon de 75 mle 1897 Typ: Feldgeschütz. Geschichte Der Anspruch auf eine der berühmtesten […]