Kriegstagebuch 25. März 1940

Überlebender eines deutschen Fernaufklärers

Der einzige Überlebende eines abgeschossenen deutschen Fernaufklärers Do 17 bei seiner Vernehmung durch die Franzosen. Während des ‘Sitzkrieges’ führt die deutsche Luftwaffe großangelegte Aufklärung über Frankreich durch.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. März 1940:

Heimatfronten

Deutschland: Englischen Kriegsgefangenen wird durch die britische Regierung verboten, dem Kriegsgegner Interviews im deutschen Rundfunk zu geben.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen