Kriegstagebuch 25. Januar 1918

General Diaz mit britischem Genaerl an der Piave

Der neue italienische Oberbefehlshaber General Diaz mit einem britischen Divisionskommandeur an der Piave.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 25. Januar 1918:

Südfronten

Piave: Die britische 5. Division übernimmt den Abschnitt des italienischen VIII. Korps bis zum 27. Januar.

Ostfront

Die deutsche Südarmee wird aufgelöst. Rumänische Truppen kämpfen bei Galatz an der Donau gegen die Roten.
Russland: Der Rote Kommissar für militärische Angelegenheiten befiehlt Seeleuten, alle ins Landesinnere gesandten Abteilungen zu unterstützen.

Naher Osten

Arabien Schlacht bei Tafila: Lawrence 600 Araber (ca. 100 Verluste) vernichten Fakhri Beys Truppe (über 200 Kriegsgefangene und 2 Geschütze und 27 MGs erbeutet). Die Türken evakuieren Kerak und ziehen sich nach Amman zurück und Lawrence wird später mit dem Distinguished Service Cross ausgezeichnet. Die türkische Vierte Armee (Djemal Kuchuk) wird Falkenhayn unterstellt und erhält den deutschen Major Papen als Generalstabschef.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.