Kriegstagebuch 25. Dezember 1944

US-Panzer stoppen deutschen Vormarsch

Amerikanische M4 Sherman Panzer stoppen den deutschen Vorstoß durch die Ardennen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. Dezember 1944:

Westfront

Die deutschen Panzerspitzen werden durch US-Panzer bei Celles, 6 km östlich des Fluß Maas und nachdem sie 80 km seit Mitte Dezember durch die Ardennen vorgestoßen sind, zum stehen gebracht.

Philippinen

Die US-Truppen haben nun die gesamte Insel Leyte in ihrer Hand.

Besetzte Gebiete

Griechenland: Churchill und Eden fliegen nach Athen, um im griechischen Bürgerkrieg zu vermitteln.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.