Kriegstagebuch 25. Dezember 1944


US-Panzer stoppen deutschen Vormarsch

Amerikanische M4 Sherman Panzer stoppen den deutschen Vorstoß durch die Ardennen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. Dezember 1944:

Westfront

Die deutschen Panzerspitzen werden durch US-Panzer bei Celles, 6 km östlich des Fluss Maas und nachdem sie 80 km seit Mitte Dezember durch die Ardennen vorgestoßen sind, zum Stehen gebracht.

Philippinen

Die US-Truppen haben nun die gesamte Insel Leyte in ihrer Hand.

Besetzte Gebiete

Griechenland: Churchill und Eden fliegen nach Athen, um im griechischen Bürgerkrieg zu vermitteln.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Farbfoto eines Tiger I Tiger – der letzte Kampf

      Der letzte Kampf der Tiger. Der abenteuerliche Einsatz der Tiger-Panzer der Kampfgruppe Schulze in den letzten Kriegswochen bei Bückeburg. Im März 1945 hatten das einst so allmächtige deutsche Heer und […]

    • Deutsche Panzerspähwagen in der Donezsteppe Wehrmacht Kriegsgliederung Fall Blau

      Kriegsgliederung der deutschen Wehrmacht vor Beginn der Sommeroffensive in Russland am 24. Juni 1942 und Planung des Falles Blau. Die Aufstellung und Verteilung der Divisionen der Wehrmacht und unterstellter Einheiten […]

    • Bren-MG

      Britisches leichtes Maschinengewehr BREN Mk I-IV. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Bren-MG Typ: leichtes Maschinengewehr. Geschichte Über das Bren-MG wurde von den britischen Soldaten, welche es jemals benutzt […]