Kriegstagebuch 25. August 1941

Russische Truppen passieren die iranische Grenze.

Russische Truppen passieren die iranische Grenze.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. August 1941:

Naher Osten

BRITISCH-RUSSISCHER EINMARSCH IN DEN IRAN beginnt (durch 2 britische und 3 russische Divisionen).

Ostfront

Unternehmen Barbarossa: Deutsche Truppen erobern Dnjepropetrowsk, südlich von Kiew. Guderian stößt gegen Kiew von Norden vor. Nowgorod (am Ilmen-See südlich von Leningrad) wird ebenfalls von den Deutschen besetzt.

Seekrieg

Unternehmen Countenance: Britische Truppen landen bei Abadan, Khorramshahr und Bandar Shapur. Seestreitkräfte versenken 2 iranische Kanonenboote und besetzen 7 Handelsschiffe aus Achsenstaaten.

Politik

Deutschland: Mussolini bespricht sich mit Hitler bei Rastenburg (Ostpreußen) im Führerhauptquartier, bekannt als Wolfsschanze. Beide Staatschefs machen anschließend eine gemeinsame Tour durch die Ukraine. Dabei gesteht Mussolini gegenüber Hitler ein, daß er sich nicht auf die Loyalität der italienischen Armee verlassen kann.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen