Kriegstagebuch 25. August 1916

britischer Lewis-MG-Schütze

Ein britischer MG-Schütze feuert überhastet mit seinem Lewis-MG wie mit einem Gewehr, wodurch das Feuer sehr ungenau wird.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 25. August 1916:

Westfront

Schlacht an der Somme: Britische Truppen sichern den Wald von Delville und wehren Angriffe südlich von Thiepval ab.
Champagne: Deutscher Angriff westlich von Tahure abgewehrt.
Ypres: Die neue 4. kanadische Division trifft ein.

Ostfront

Dobrudscha: Das russische Dobrudscha-Detachment (50.000 Mann in 3 Divisionen) überquert die Donau aus Rumänien kommend und fällt nach Bulgarien am 27. August ein.

Südfronten

Mazedonien: Bulgarische Truppen besetzen Seres im Nordosten Griechenlands.

Seekrieg

Nordsee: Ein deutsches Küsten-U-Boot versenkt den bewaffneten Passagierdampfer HMS Duke of Albany.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen