Kriegstagebuch 25. August 1916

britischer Lewis-MG-Schütze

Ein britischer MG-Schütze feuert überhastet mit seinem Lewis-MG wie mit einem Gewehr, wodurch das Feuer sehr ungenau wird.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 25. August 1916:

Westfront

Schlacht an der Somme: Britische Truppen sichern den Wald von Delville und wehren Angriffe südlich von Thiepval ab.
Champagne: Deutscher Angriff westlich von Tahure abgewehrt.
Ypres: Die neue 4. kanadische Division trifft ein.

Ostfront

Dobrudscha: Das russische Dobrudscha-Detachment (50.000 Mann in 3 Divisionen) überquert die Donau aus Rumänien kommend und fällt nach Bulgarien am 27. August ein.

Südfronten

Mazedonien: Bulgarische Truppen besetzen Seres im Nordosten Griechenlands.

Seekrieg

Nordsee: Ein deutsches Küsten-U-Boot versenkt den bewaffneten Passagierdampfer HMS Duke of Albany.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.