Kriegstagebuch 24. Oktober 1944


US-Geleitträger St Lo explodiert

US-Geleitträger St. Lo explodiert nach Beschuß durch die japanische Schlachtflotte bei Samar.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 24. Oktober 1944:

Seekrieg

Pazifik: SCHLACHT IM LEYTE-GOLF (24.-26. Oktober): 2 japanische Flotten laufen in Richtung Leyte in dem verzweifelten Versuch, die US-Invasionsflotte durch Artilleriefeuer der Schlachtflotte zu vernichten. Aufgrund des Mangels an Piloten und Trägerflugzeugen bildet ein Kampfverband aus 4 japanische Flugzeugträger einen Köder für die US-Flugzeugträger, um diese vom Leyte-Golf wegzulocken. Der Plan geht fast auf, aber der heldenhafte Widerstand der US-Taks-Force 77 aus 6 Geleitträger und 7 Zerstörern verhindert, daß der zögerliche Admiral Kurita mit dem ‘Ersten Angriffsverband’ in den Golf eindringen kann (Schlacht von Samar). Kamikaze-Flugzeuge treffen anschließend 5 amerikanische Geleitträger. 7 Hellcat-Jäger der USS Essex – angeführt von Kommodore McCampbell – schießen nördlich der Philippinen 14 A6M5 Reisen-Jäger und 9 Bomber ab.
Schlacht in der Surigao-Strasse: 6, nach dem Luftangriff auf Pearl Harbor wiederhergestellte, alte Schlachtschiffe sowie Kreuzer, Zerstörer und Motortorpedoboote vernichten in der Nacht vom 24./25. Oktober 2 japanische Schlachtschiffe und den schweren Kreuzer Mogami, welche sich dem Leyte-Golf von Süden her nähern. Es ist das letzte Gefecht zwischen Schlachtschiffen.

Japanische KräfteJapanische Verluste US-Kräfte US-Verluste
Träger 6 4 32 3
Schlachtschiffe 7 3 12 0
Kreuzer 16 10 23 0
Zerstörer 36 11 100 3
U-Boote 11 0 22 2
Flugzeuge 916 500 ?über 200
Männer42.80010.000 getötet143.6682.803 getötet
Ostfront

Die Russen erobern Augusto, in der Nähe der polnisch-ostpreußischen Grenze.

Westfront

Die 2. US-Armee nimmt Hertogenbosch.
Hitler teilt seinen Generälen, mit daß er eine überraschende Gegenoffensive amn schwächste Punkt (den Ardennen) der alliierten Front durchführen will.

Burma und China

Stilwells China-Burma-Kommando wird aufgeteilt in ‘Indien-Burma-Kommando’ unter General Sultan und ‘China-Kommando’ unter General Wedemeyer.

Heimatfronten

Frankreich: Tod von Louis Renault, dem Automobil-Konstrukteur und Fabrikanten, im Alter von 62 Jahren.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.