Kriegstagebuch 24. Mai 1941

Bismarck vs Hood

Schlachtschiff Bismarck feuert auf den Schlachtkreuzer Hood, fotografiert vom Schweren Kreuzer Prinz Eugen aus..

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 24. Mai 1941:

Seekrieg

Atlantik: Der Schlachtkreuzer HMS Hood wird durch Schlachtschiff Bismarck in der Dänemark-Strasse, östlich von Grönland, versenkt. Es gibt dabei nur 3 Überlebende aus einer Besatzung von 1.419 Mann. Das Schlachtschiff Prince of Wales wird durch die Bismarck und den schweren Kreuzer Prinz Eugen beschädigt. Schlachtschiff Bismarck wird zwar nur leicht beschädigt, fängt jedoch an Öl zu verlieren. Deshalb wird Prinz Eugen in der Nacht vom 24. auf den 25. Mai zum unabhängigen Handelskrieg entlassen.
Mittelmeer: Das britische Unterseeboot Upholder greift einen italienischen Konvoi östlich von Sizilien an und versenkt den Truppentransporter Conte Rosso (17.900 t.). Dabei gehen 800 Mann mit unter.

Luftkrieg

Generaloberst Grauert, ein hoher Luftwaffe-Kommandeur, wird bei einem Einsatz über England als vermisst gemeldet.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen