Kriegstagebuch 24. März 1945

Vorstoß russischer Truppen in Polen im März 1945

Vorstoß russischer Truppen in Polen im März 1945: da nun von den Deutschen meist erst dann angegriffen wird, wenn die russischen Panzer ihre Infanterie weit hinter sich gelassen haben, gehen die Russen jetzt dazu über, tiefe Panzerangriffe mit aufgesessener Infanterie zu führen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 24. März 1945:

Ostfront

Polen: Die Russen nehmen Zoppot, zwischen Danzig und Gdingen.
Ungarn: Tolbuchins Truppen strömen vorwärts und nehmen Szekesfehervar (Stuhlweissenburg), 58 km südwestlich von Budapest.

Westfront

Britische Commandos besetzen Wesel. Montgomerys Truppen schließen zu den Luftlandetruppen östlich des Rheins auf.

Luftkrieg

Deutschland: Das alliierte 18. Luftlandekorps landet östlich von Wesel.

Seekrieg

Pazifik: Task Force 58 vernichtet einen japanischen Konvoi südlich von Kyushu.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen