Kriegstagebuch 24. Januar 1940

Finnischer Scharfschütze in Karelien

Dieser finnische Scharfschütze in den Wäldern Kareliens trägt einen Wintertarnanzug und ist mit einem Gewehr mit Zielfernrohr ausgerüstet. Schneetarnanzüge bestanden, wie hier gezeigt, nur aus einem dünnen, weißen Überzug mit Kapuze und Hose und wurden über der normalen Winterbekleidung getragen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 24. Januar 1940:

Finnland

Winterkrieg: Heftige Kämpfe nördlich des Ladoga-Sees. Die Finnen wehren alle Angriffe ab.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen