Kriegstagebuch 24. August 1943

vorschriftsmäßige Luftschutzkeller

Der vorschriftsmäßige Luftschutzkeller bietet bei den zunehmenden Bombenangriffen keine allzu große Sicherheit.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 24. August 1943:

Luftkrieg

Deutschland: 625 RAF-Bomber greifen Berlin an und werfen 1.765 t Bomben ab.

Heimatfronten

Deutschland: Himmler wird auch zum Innenminister ernannt.

Besetzte Gebiete

Dänemark: Widerständsmitglieder sprengen die Forum-Veranstaltungshalle in Kopenhagen in die Luft.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.