Kriegstagebuch 23. September 1943

Nebelwerfer nachladen

Ein Nebelwerfer wird im Berggelände zwischen dem Golf von Salerno und Neapel nachgeladen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 23. September 1943:

Mittelmeer-Raum

Italien: Die 5. US-Army beginnt eine Offensive nördlich von Salerno.

Seekrieg

Mittelmeer: Der britische Zerstörer Eclipse versenkt südlich von Rhodos ein deutsches Torpedoboot und das Gefangenenschiff Donizetti, welches 1.576 Italiener transportiert.
Pazifik: Ein japanischer Tanker-Konvoi wird durch das US-Unterseeboot Trigger vor Formosa vernichtet.

Luftkrieg

Deutschland: 658 RAF-Bomber greifen Hannover an und werfen 2.357 t Bomben ab.

Besetzte Gebiete

Korsika: Französische Truppen marschieren in Bonifacio auf Korsika ein.
Italien: Mussolini verkündet die Errichtung der Faschistischen Sozialistischen Republik von Salo (Ortschaft am Gardasee in Norditalien).

Heimatfronten

Großbritannien: Tod von Elinor Glyn, anglo-kanadischer Autorin ‘skandalöser’ Romanzen (z.B. ‘Three Weeks’ von 1907) im Alter von 78 Jahren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.