Kriegstagebuch 23. September 1914


Kanadische Rekruten im Trainingscamp 1914

Eine Gruppe ‘kampfbereiter’ kanadischer Rekruten des Expeditionskorps in einem Trainingscamp.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 23. September 1914:

Westfront

Rupprechts Sechsten Armee beendet ihre Verlegung von Lothringen nach Artois, welche am 16. September begonnen hatte.
Aisne: Die Frontlinie verlängert sich nördlich entlang des Flusses Oise und Kämpfe finden in der Nähe von Lassigny statt.

Heimatfronten

Großbritannien: Rekord an Goldreserven mit 51,6 Milliarden Britischer Pfund.
Kanada: Die Einschiffung des CEF (Kanadisches Expeditionskorps) beginnt.

Südliche Fronten

Bosnien: Serbische und montenegrinische Truppen bedrohen kurzzeitig Sarajewo, aber 2 österreich-ungarische Gebirgsbrigaden greifen tatkräftig ein.

Ferner Osten

Tsingtau: Die ersten von 1.369 britischen Soldaten mit 250 Maultieren aus Tientsin (Nordchina) landen bei Laoshan an, um die Japaner gegen den deutschen Hafen zu unterstützen.

Afrikanische Fronten

Kamerun: Der britische Kreuzer HMS Challenger kommt an der Mündung mit 6 Transportschiffen an. 4.962 Mann alliierter Truppen und 16 Kanonen sowie 4.356 Träger werden angelandet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • reuzer Emden Leichter Kreuzer Emden

      Die epische Fahrt des Leichten Kreuzers Emden im Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3D-Modell. Emden Typ: Leichter Kreuzer der Dresden-Klasse. Geschichte Das Ostasien-Geschwader von Vize-Admiral Graf […]

    • Unternehmen Torch Unternehmen Torch

      Das Unternehmen Torch, die alliierten Landungen in Nordwestafrika. Unternehmen Torch (Fackel) Am Morgen des 8. November 1942 ging eine Streitmacht von mehr als 70.000 amerikanischen und britischen Soldaten an der […]

    • Rumänische Infanterie während der Schlacht um Sewastopol Rumänische Streitkräfte 1942

      Stärke und Organisation der Armee, Luftwaffe und Marine von Rumänien im Jahr 1942. Rumänische Armee Bis zum Herbst 1941 hatten die Rumänen, zumeist zu Fuß oder auf dem Rücken von […]

    • Wehrpass der Wehrmacht 15-Wehrpass

      Wehrpass der Wehrmacht. Nachfolgend Auszüge aus dem Wehrpass des Onkels des Autors. In einem Wehrmacht-Wehrpass finden sich interessante Angaben über die Einziehung zur Wehrmacht, Waffenausbildung, Einsatzverwendung, Einheiten, Verwundungen usw. Zur […]