Kriegstagebuch 23. Oktober 1918

Tank Mk V schleppt andern ab

Einer der neueren britischen Tank Mk V schleppt einen steckengeblieben anderen Panzer mit einem Stahlseil ab.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 23. Oktober 1918:

Westfront

Selle – Dritte Phase: Byngs Dritte Armee (mit 6 Tanks) greift Forest und Ovillers an, erobert den Grand Champ Bergkamm, Rawlinsons 18. Division (mit 6 Tanks) erobert Bousies. Das BEF dringt bis zum 24. Oktober 10 Kilometer tief in die deutschen Linien auf einem 55 Kilometer breiten Frontabschnitt vor.

Seekrieg

Nordsee: Die Harwich Force zum letzten Mal im Einsatz. Obwohl das Wetter den Start ihrer Wasserflugzeuge verhindert und 3 von 4 Sopwith Camel auf ihren Leichtern zerstört wurden, werden deutsche Flugzeuge verjagt.
Adria: Die Disziplin innerhalb der österreich-ungarischen Flotte bricht zusammen mit der Forderung, nach Hause gehen zu dürfen.

Geheimkrieg

Nordsee: Die britische Admiralität warnt Beatty vor der Vorbereitung des deutschen Flotten-Einsatzes.

Luftkrieg

Westfront: Mehr Aktivitäten als in den letzten Wochen, wobei Bristol-Jäger der 20. Squadron der RAF 5 Fokker D.VII ohne Verluste zerstören und der Hirson-Eisenbahnknotenpunkt bombardiert wird. Prinz Albert fliegt in einem Handley Page ein, um sich dem IAF-Hauptquartier in der Nähe von Nancy anzuschließen.
Deutschland: Ein Handley Page Bomber zerstört die Greist-Munitionsfabrik bei Kaiserslautern mit einer 750-kg-Bombe in der Nacht vom 21. zum 22. Oktober. Ähnliche Verwüstung in der Wiesbadener Innenstadt in der Nacht vom 23. zum 24. Oktober mit 49 Toten.

Politik

USA: Wilson leitet die deutsche Note (vom 20. Oktober) an die anderen Alliierten weiter, die vorschlagen, Waffenstillstandsbedingungen auszuarbeiten.
Großbritannien: Balfour-Rede beim ANZAC-Mittagessen, in der er sagt, dass die deutschen Kolonien nie zurückgegeben werden können.

Heimatfronten

Großbritannien: Das House of Commons stimmt mit 274 zu 24 Stimmen für weibliche Abgeordnete im Parlament.
Ungarn: Ministerpräsident Wekerle tritt zurück. Kaiser Karl und Zita eröffnen die Debrecener Universität.
USA: Chaplin heiratet heimlich die Schauspielerin Mildred Harris in Los Angeles (bekanntgemacht am 9. November).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.