Kriegstagebuch 23. März 1915

Araber greifen Briten an

Für die Türken kämpfende arabische Stämme greifen britische Soldaten in der Nähe des Suezkanal an.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 23. März 1915:

Naher Osten

Sinai: 2.000 britische Soldaten verursachen 50 Gefallene unter türkischen Überfallkommandos 15 km östlich des Suez-Kanals.

Westfront

Flandern: Belgische Truppen setzen auf das Ostufer des Fluß Yser über.
Elsass: Die französische 1. Chasseurs-Brigade erreicht die zweite deutsche Linie am Hartmannsweiler und nimmt 200 Kriegsgefangene bis zum nächsten Tag.
Champagne: Die französischen Angriffe lassen endlich nach.

Politik

China: Geheimes chinesisch-japanischen Abkommen (4 Forderungen) über die südliche Mandschurei.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen