18-Pfünder-Feldgeschütz der britischen Armee
Eine 18-Pfünder-Feldgeschütz der britischen Armee während der Schlacht von Pozieres.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 23. Juli 1916:

Westfront

Schlacht an der Somme: Schlacht von Pozieres (zweite Phase der Sommeschlacht) beginnt (bis zum 3. September). Das ANZAC-Korps nimmt das Dorf Poziere, während das britische XIII. Korps den Großteil vom Wald Delville erobert.

Afrikanische Fronten

Ostafrika: Eine Streitmacht der Royal Navy Kraft nimmt Pangani an der Küste und Mkwaja am 27. Juli. Botha besucht das Truppenlager Msiha.

Politik

Russisch-rumänische Militärkonvention in Chantilly unterzeichnet, aber am 25. Juli folgt ein rumänischer Gegenvorschlag.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.