Kriegstagebuch 23. Januar 1942

Australische Pak im Gefecht

Australische Pak im Gefecht vor Singapur.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 23. Januar 1942:

Südost-Asien

Malaysia: Japanische Truppen stehen nur noch 97 km vor Singapur.

Seekrieg

Pazifik: Japanische Landung bei Rabaul auf Neu-Britannien. Die kleine australische Garnison wird nach tapferen Widerstand überwältigt.
Schlacht in der Makassar-Strasse: Holländische Martin-Bomber, das U-Boot K-XVIII und 4 US-Zerstörer greifen in der Nacht vom 23. auf den 24. Januar die japanische Flotte im Feuerschein der brennenden Ölfelder bei Balikpapan (Borneo) an und versenken 4 Transportschiffe. K-XVIII wird beschädigt.
Atlantik: Das spanische Handelsschiff Navemar wird durch das italienische U-Boot Barbarigo vor den Azoren versenkt.

Ostfront

Mittelabschnitt: Russischer Durchbruch nördlich von Smolensk.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen