Kriegstagebuch 23. Februar 1945

Flaggenhissung Mount Suribachi

Hissen der US-Flagge durch Marinesoldaten auf dem Gipfel des Mount Suribachi auf Iwo Jima.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 23. Februar 1945:

Pazifik

Iwo Jima: US-Marines nehmen den Mount Suribachi. Das hissen der US-Flagge wird in der klassische Kriegs-Fotografie von Joe Rosenthal eingefangen.

Ostfront

Polen – die Belagerung von Poznan endet: Schukow nimmt 23.000 Gefangene.

Westfront

Die 1. und 9. US-Armeen greifen über den Fluss Ruhr an (Operation Lumberjack).

Luftkrieg

Europa: Pforzheim (Rheinland) durch 369 RAF-Bomber (12 verloren, darunter der ‘Master Bomber‘ ) zerstört.

Seekrieg

Arktis: SS Henry Bacon versenkt durch Ju 88 Torpedoflugzeuge – letztes alliiertes Schiff, welches durch deutsche Flugzeuge im 2. Weltkrieg versenkt wird.

Produkte von Amazon.de


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.