Kriegstagebuch 23. Dezember 1939

Russische Infanterie Karelische Landenge

Russische Infanterie im Kampf auf der Karelischen Landenge.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 23. Dezember 1939:

Finnland

Winterkrieg: Finnische Gegenoffensive auf der Karelischen Landenge. Die Finnen haben 1.500 Verluste bis zur Dunkelheit und brechen den Angriff ab. Es folgt nun ein Stellungskrieg.

Neutrale

Irland: In Dublin stiehlt eine IRA-Bande die gesamte Gewehr- und Pistolen-Munition der irischen Armee (1,1 Millionen Patronen). Ein Großteil der Beute kann nach einer massiven Suchaktion der Armee und Polizei in den nachfolgenden elf Tagen wieder sichergestellt werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen