Kriegstagebuch 23. Dezember 1939

Russische Infanterie Karelische Landenge

Russische Infanterie im Kampf auf der Karelischen Landenge.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 23. Dezember 1939:

Finnland

Winterkrieg: Finnische Gegenoffensive auf der Karelischen Landenge. Die Finnen haben 1.500 Verluste bis zur Dunkelheit und brechen den Angriff ab. Es folgt nun ein Stellungskrieg.

Neutrale

Irland: In Dublin stiehlt eine IRA-Bande die gesamte Gewehr- und Pistolen-Munition der irischen Armee (1,1 Millionen Patronen). Ein Großteil der Beute kann nach einer massiven Suchaktion der Armee und Polizei in den nachfolgenden elf Tagen wieder sichergestellt werden.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen