Kriegstagebuch 23. August 1945

Die 'Vier im Jeep'

Die ‘Vier im Jeep’, das Symbol der Besetzung Österreichs durch Russen, Briten, Amerikaner und Franzosen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 23. August 1945:

Besetzte Gebiete

Österreich: Britische, amerikanische und französische Soldaten treffen in Wien ein.

Heimatfronten

Großbritannien: Beide Häuser des Parlaments ratifizieren die UN-Charta.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen