Kriegstagebuch 23. August 1941

russisches Dorf brennt

Verbrannte Erde: ein russisches Dorf brennt an der Ostfront.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 23. August 1941:

Neutrale

Vichy-Frankreich: Petain ermächtigt die Vichy-französischen Gerichte Todesstrafen für terroristische Straftaten zu verhängen. Die ersten drei Verurteilten werden am 28. August durch die Guillotine hingerichtet.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen