Kriegstagebuch 23. April 1944

Mannschaft eines PzKpfw V Panther an der Ostfront

Die Mannschaft eines PzKpfw V Panther an der Ostfront im April 1944. Es kostet etwa 5 M4 Sherman Panzer oder 9 russische T-34 um einen Panther-Panzer zu vernichten.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 23. April 1944:

Ostfront

Nordabschnitt: Deutscher Gegenangriff südwestlich von Narwa.

Pazifik

Neuguinea: Die Kämpfe bei Hollandia beginnen.

Besetztes Gebiete

Griechenland: Eine kommunistisch inspirierte Meuterei auf 5 griechischen Kriegsschiffen in Alexandria (Ägypten) wird von loyalen griechischen Truppen niedergeschlagen. Es gibt 50 Opfer.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 3d-Modell PPS-43 PPS MPi

      Russische Maschinenpistolen PPS-42, PPS-43 und PPD-1934/38. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. PPS-43, PPS-42 Typ: Maschinenpistole. Geschichte der PPS Dies war die dritte Standard-Maschinenpistole, welche von der Roten […]

    • Gartenbahn Gartenbahn

      Aufbau einer Gartenbahn im Zeit- und Kostenplan. Zu meinem Haus gehört ein relativ großer Garten mit altem Baumbestand. Als Arzt war es mir ein Anliegen für meine Patienten – und […]

    • Werbeplakat Waffen-SS SS im Krieg

      Die Waffen-SS im Krieg (Teil II). Einsätze, Stärke und Verluste der Waffen-SS-Divisionen. hier zu Teil I von der Waffen-SS: Aufstellung, Kriegsverbrechen und Kampfleistung. Die SS-Verfügungstruppe (seit April 1940 als Waffen-SS […]