Kriegstagebuch 22. September 1943

Sowjetische Truppen überqueren Dnjeps auf Behelfsstegen

Noch bevor die deutschen Verteidiger das gegenüberliegende Ufer besetzen konnten, überqueren bereits russische Truppen auf Behelfsstegen und mit Schlauchbooten den Dnjepr.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 22. September 1943:

Ostfront

Südbaschnitt: DIE SOWJETISCHE 13. ARMEE ÜBERSCHREITET DEN FLUSS DNJEPR südlich von Kiew und durchbricht somit den geplanten ‘Ostwall’ (Panther-Stellung) auf der rechten Uferseite. Poltawa wird durch Konjews Truppen erobert.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.